FacebookTwitterRSS Feed

Ausstellung zur Gartenlaube in Leipzig

am . . Zugriffe: 3088

Renthendorf/Leipzig:
In Leipzig ist seit November 2013 im Deutschen Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek eine Kabinettausstellung über die Gartenlaube unter dem Titel »Illustrierte Idylle? Die Gartenlaube: Gesichter eines Massenblattes« zu sehen.
 
Sie wird noch bis Oktober 2014 gezeigt.Die Ausstellung gibt Einblicke in die Entwicklung dieser Zeitschrift von ihren Anfängen in der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Zeit des Nationalsozialismus, die vom Zeitgeist und Zeitgeschmack, aber auch den Verlegern sowie den technischen Neuerungen der Pressetechnik beeinflusst wurde. Sowohl Christian Ludwig Brehm, als auch Alfred Edmund Brehm verfassten zahlreiche Artikel, die in der Gartenlaube publiziert wurden. Gerade Alfred Brehm trug damit maßgeblich zu ihrer Popularisierung bei.
 
Die Deutsche Nationalbibliothek ist Dienstags bis Sonntags und an Feiertagen (außer Montags) von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.
 
Dr. Corinna Bott

Spendenbutton

Unterstützen Sie die Arbeit des Förderkreises Brehm e.V.

Betrag EUR