FacebookTwitterRSS Feed

OTZ: Geld für sämtliche Fenster und Uralt-Elektrik im Brehm-Haus

am .

Renthendorf:

Die Elektrische Anlage der Brehm-Gedenkstätte wird ebenfalss erneuert. Der Freistaat Thüringen übernimmt 75 Prozent der veranschlagten Investitionskosten in Höhe von 67 000 Euro.

 

# zum Artikel

Spendenbutton

Unterstützen Sie die Arbeit des Förderkreises Brehm e.V.

Betrag EUR